Mystery Blogger Award

Hallihallo ihr Lieben,

heute gibt es noch einmal einen anderen Post.
Ich wurde von der lieben Sophie (@stillnottired) zum Mystery Blogger Award nominiert. An diesem Punkt noch einmal vielen Dank!❤
Ich wusste ehrlich gesagt nicht, dass so etwas existiert, finde die Idee dahinter aber toll!😊

Der Mystery Blogger Award wurde von der Bloggerin Okoto Enigma ins Leben gerufen und hier noch eine Erläuterung, was das überhaupt ist:





Was ist der Mystery Blogger Award?
"Der Mystery Blogger Award"  ist eine Auszeichnung für großartige Blogger mit genialen Blogbeiträgen. Ihre Blogs sind nicht nur fesselnd, sondern auch inspirierend und motivierend. Sie sind einer der Besten, die es gibt und sie verdienen all die Anerkennung, die sie bekommen. Diese Auszeichnung ist auch für Blogger, die im Bloggen Spaß und Inspiration finden; und sie machen das mit so viel Liebe und Leidenschaft.
(Übersetzung von @dbookishworld)

Die Regeln:

1. Nenne den Schöpfer des Awards und setze einen Link auf den Blog.
2. Platziere das Award Logo oder Bild in Deinen Post.

3. Danke der Person, die Dich nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Post.

4. Erzähle Deinen Lesern 3 Dinge von Dir selbst.
5. Beantworte die Fragen des Nominierenden.
6. Nominiere selbst 10-20 Blogger.
7. Frage Deine Nominierten 5 originelle Fragen Deiner Wahl.
8. Teile 5 Links zu Deinen besten Blogposts.
9. Benachrichtige Deine Nominierten, indem Du in Ihrem Blog kommentierst.



3 Dinge über mich


  • Ich hasse Horrorfilme. Meine Freundinnen lieben Horrorfilme, aber ich mag die überhaupt nicht. Psychothriller mag ich zwar, aber ich hasse es mich zu gruseln. Nachts habe ich dann immer Angst und muss bei meiner Mutter schlafen, weil ich sonst immer denke, dass irgendwas oder irgendjemand an meinem Bett steht. Bisher habe ich zwar 4 Horrorfilme (einer war überhaupt nicht gruselig) geguckt, aber ich bekomme jedes Mal Angst. Trotzdem gucke ich hin und wieder welche und es dauert gut drei Monate bis ich keine Angst mehr habe (nach ungefähr 3-mal gucken).
  • Ich lache gerne und viel. Manche Leute und sogar ich selbst würden mich als verrückt bezeichnen, was ich definitiv von meiner Mutter geerbt habe. Allerdings kann mein ständiges Lachen auch nervig sein...
  • Ich habe keine Ahnung was ich aus meinem Leben machen will. Natürlich möchte Abitur machen (manchmal zweifle ich daran, dass ich das wirklich machen will), aber was ich danach studieren möchte, weiß ich noch nicht. Mein letzter Berufswunsch war Innenarchitektin, aber dafür braucht man Mathe und darin bin ich nun wirklich keine Leuchte. Ich hatte schon so viele Berufsideen, die mit der Zeit in Vergessenheit geraten sind oder einfach ihren Reiz verloren haben.

Sophies Fragen

1. Warum und seit wann lest ihr?
Ich lese seit der Grundschule, wenn ich auch damals nicht so viel gelesen habe wie jetzt. Es fing an mit Warrior Cats, doch irgendwann hatte die Reihe einfach zu viele Bände und ich keine Lust mehr. Dann kam Percy Jackson, wonach das Lesen ein bisschen in Vergessenheit geraten ist, aber mit After Passion habe ich wiedergefunden habe. Seit After lese ich regelmäßiger.
Ich lesen, weil ich liebe dem Alltag zu entfliehen und meine ganzen Probleme einfach zu vergessen. Man ist in einer anderen Welt und lebt das Leben der Charaktere, was ich immer wieder unglaublich finde.

2. Musik beim Lesen, ja oder nein?
Ich kann zwar mit Musik im Hintergrund lesen, aber ich tue es eher selten, da ich dann manchmal den Faden verliere. Aber ich habe kein Problem damit, wenn Leute in Hintergrund reden oder der Fernseher läuft, weil wenn das Buch wirklich gut ist, dann versinke ich förmlich in der Geschichte.

3. Euer absolutes Lieblingsbuch und warum?
Das ist eine echt schwierige Frage. Ehrlich, ich habe kein richtiges Lieblingsbuch, aber viele die dem sehr nahe kommen. Je nach Genre habe ich ein paar Favoriten.
New Adult/Erotik: After Passion, Begin Again 
Fantasy: Dark Elements, Chroniken der Unterwelt
Einen Thriller-Favoriten habe ich nicht, da ich noch nicht so viele Thriller gelesen habe. :D

4. Das prägenste Buch was ihr bisher gelesen habt und warum gerade das?
Das ist auch eine schwierige Frage. Ich glaube Love and Confess von Colleen Hoover. Ich weiß ehrlich gesagt nicht warum, aber ich liebe dieses Buch. Es ist emotional, spannend und romantisch und ich bekomme Auburn und Owen nicht mehr aus meinem Kopf. Die Idee, die Colleen Hoover hatte, wurde unglaublich gut umgesetzt und ich liebe die Bilder aus dem Buch einfach nur.

5. Was wäre ein Grund für euch mit dem Bloggen aufzuhören?
Der Weltuntergang. Nein, ernsthaft, ich habe im Blogger etwas gefunden, wo ich meine Energie und meine Leidenschaft hineinstecken kann. Es mach mir Spaß mich mit anderen auszutauschen und würde es für nichts aufgeben.

Ich nominieren für den Mystery Blogger Award:
  1. Marie von @buecherpassion
  2. Mara von @maralovesbooks
  3. Vanessa von @zeilenliebe_vany
  4. Sophie von @teenagebookbag
  5. Amber von @buchchaos
  6. Vanessa von @vanessas.buecherwelt
  7. Josephine von @miss_josephine_
  8. Rica von @bookandbagel
Ich höre dann bei 8 auf, weil mir niemand mehr einfällt, der nicht auch schon nominiert wurde...

Meine Fragen an euch:

  1. Wegen welchem Buch habt ihr angefangen zu Lesen?
  2. Wenn ihr ein Buchcharakter wärt, welcher würdet ihr sein wollen?
  3. Welches Buch habt ihr am oftesten rereadet?
  4. Welcher Buchcharakter wäre im echten Leben eure/-r beste/-r Freund/-in?
  5. Welches Genre lest ihr am liebsten und warum?
5 beliebte Blogposts auf meinem Blog:

Ich wünsche euch viel Spaß beim Schreiben eures Blogpostes! :D



LG Ella :*










Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension - "Frostherz" von Jennifer Estep

Rezension - "Paper Passion" von Erin Watt

Rezension - "Save me" von Mona Kasten